· 

Buchtipp - Heile deine Schilddrüse

 

Seit den Herbstferien, also seit ca. 3 Monaten, hatte ich beim Lesen des öfteren sehr starke AHA-Erlebnisse. 

Zusammenhänge, die ich nicht gesehen habe zu bestimmten Symptomen, sind für mich beantwortet und ich habe mich mit neuen Erkenntnissen und einem Ziel auf den Weg gemacht. 
Mein Verdacht hat sich bestätigt! 

Hartnäckigkeit zahlt halt sich aus 😊
Seit vielen Jahren konnte mir kein Arzt erklären, welche Ursachen bestimmte Symptome haben konnten, sodass man als Hypochonder abgestempelt wurde. 

 

Dieser Ansatz mit Infos von Anthony William hat mir einen weiteren Wissensbaustein beschert und in den letzten Monaten mehr geholfen als alle ärztlichen Behandlungen der vergangenen Jahre zusammen. 

Der Selleriesaft oder auch als Knolle oder als Staude sowie der Verzicht auf die Lebensmittel in Stufe 1 der Kur...
- von mir bereits seit längerer Zeit praktiziert- haben erhebliche Verbesserungen gebracht. 

Kurzum Darmsanierung und Entgiftung sowie eine Lowcarb-Ernährungsform (strikt Ketogen) sind perfekte Ausgangspunkte für eine bessere Bilanz der Blutwerte und auch Leberfettwerte für Jeden. 

 

Hast du auch eine Autoimmunerkrankung, Migräne, unerklärliche Entzündungen im Körper, depressive Verstimmungen, Erschöpfung oder Ähnliches?

Wie wäre es dies mal ganzheitlich zu betrachten und neue Wege zu beschreiten als Alternative zu den herkömmlichen ärztlich verordneten Medikamenten?

 

Gerne gebe ich dir individuell, deinen Bedürfnissen entsprechend Ansätze, deinen Lifestyle zu verändern und begleite dich, wenn du möchtest auf dem Weg zu deinem gesünderen ich....

Scheu dich nicht Kontakt aufzunehmen, zum Beispiel über E-Mail...  😉

#happy_flow

Kommentar schreiben

Kommentare: 0