· 

PIZZA - LowCarb-Version

 

Liebst du auch Pizza? 🍕

Leider ist sie in der Lowcarb-Variante noch nicht so verbreitet, zumindest nicht in der Pizzeria 😔

 

Aber was spricht dagegen sie selbst herzustellen?

Ist gar nicht schwer und man weiß was drin und drauf ist...🧐

 

 

PIZZA 

in Lowcarb-Variante (je nach Belag sogar keto 😉)

 

➡️Zutaten:

 

➡️Für den Boden:

 30 g gemahlene Chia Samen

 30 g Flohsamenschalen

100 g Mandelmehl

  70 g Kokosmehl

 50 g Leinsamen-/Walnuss- oder Sesammehl

700 ml heißes Wasser

    2 EL Olivenöl

1– 2 TL Salz

Pizzagewürz (Oregano)

 

➡️Belag:

400 g passierte Tomaten mit 2 EL Oregano und Salz/Pfeffer/Knoblauch/evtl. Chili nach persönlichem Geschmack vermengen und als Sauce verwenden 

 

Sonstiger Belag nach Geschmack (vegan, vegetarisch, paleo, LCHF oder sogar Keto - alles ist möglich 😉)

 

 

 

➡️Zubereitung:

 

Die trockenen Zutaten des Bodens miteinander vermengen. Das Wasser und das Ölivenöl zum Mehlgemisch hinzufügen. Alles gut für ein paar Minuten verrühren.

 

Den Teig kurz quellen lassen!

 

Nun den Teig der Pizza aufteilen und auf das Backblech bzw. auf 2 Bleche ausrollen (am besten auf Backpapier oder wenn du hast einen Backstein für den Ofen)

 

 

⁉️Mein Tipp

Ausrollen zwischen Backpapier, damit nix kleben bleibt.

 

 

Nun die vorbereitete Sauce mit einem Löffel gleichmäßig auf dem ausgerollten Boden verteilen.

 

Nun nach persönlichem Geschmack belegen und für ca. 20-25 Minuten (je nachdem wie dünn der Teig ausgerollt ist) in den vorgeheizten Backofen bei 180°.

 

Wenn die Pizza oben und unten lecker gebräunt und knusprig ist, kannst du sie genießen 😊 

 

Auch bei diesem Gericht gilt: immer wieder neu“erfinden“:

 

z.B. mit: 

 

- viiieel Käse

- und oder Gemüse (Pilze, Avocado, Artischocken, Paprika, Spinat, Broccoli, Ruccola,...)

- Meeresfrüchte/ Fisch

- gekochtem Ei

- Hähnchenfleisch, Hack, Bacon,...

- noch mehr Käse 🧀 

.... usw.

 

 

Den Teig gleich in größerer Menge vorbereiten spart Arbeit und Zeit.

Beim nächsten Mal einfach eine Teigkugel aus dem Gefrierschrank nehmen und weiterverarbeiten zur Pizza.

Oder auch den Pizzaboden bereits 5 Minuten vorbacken und nur noch belegen.

Er hält im Kühlschrank einige Tage...

 

Also jeden Abend eine andere Pizza  😊

 

 

Guten Appetit💚

 

 

#happy_flow#glutenfrei#sojafrei#vegan#vegetarisch##paleo#keto#lowcarb#lchf#ernährungscoach #gesundheitscoach#mealprep

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0