· 

Coleslaw

 

 

Auch in der LCHF-Keto-Küche gibt es Fastfood.

 

Lecker ist zum Beispiel Coleslaw als Beilage zum Burger oder Steak. 

Schnell zubereitet ist das eine super Lowcarb-Option statt der Pommes, die sonst dazu gereicht werden.

 

 

Hier das Rezept:

  •    50 g Möhren, 
  •   300 g Weisskraut, 
  •     70 g Mayonnaise (selbstgemacht oder gekauft mit wenig Kohlenhydraten)
  •     50 g geröstete Cashew Kerne
  •    15 g Balsamico hell
  • 0,5 TL Pfeffer (frisch gerieben)
  •     1 TL Salz
  •     1 TL Erythrit/Stevia (Geschmacksache)
  •     1 TL Curry
  •     1 TL Kümmel ganz (optional, nach Geschmack)

 

 

Zubereitung:

 

  1. Gemüse waschen und hobeln
  2. Gemüse mit Salz bestreuen und etwas verkneten um es etwas bekömmlicher zu machen
  3. in einer beschichteten Pfanne die Cashews ohne Fett anrösten
  4. aus den Zutaten Essig, Mayonnaise, Erythrit und Gewürzen eine Salatsauce herstellen.
  5. Alles gut vermengen und ein wenig ziehen lassen.

 

Die Gewürze eventuell variieren mit etwas Koriander, Kardamom oder auch Anis.

Lass deiner Fantasie freien Lauf und probiere, welche Geschmackskomposiitonen am besten zu dir und deinem Geschmack passen.

 

Guten Appetit!

 

 

#Happy_flow#lowcarb#lchf#beilagen#salat

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0