· 

Sonntagsbrötchen

 

Keto-Brötchen, die weich und fluffig sind wie Milchbrötchen.

Lecker auch für den süßen Brotaufstrich wie LowCarb-Marmelade oder ketogene Nussaufstriche.

 

Hier das Rezept:

==>

  250 g  Frischkäse

    30 g  Butter

    45 ml Olivenöl

    45 ml Sahne

          4 Eier

   1 TL  Backsoda /Natron

   3 TL  Flohsamenschalen

 0,5 TL Salz

    90 g Whey Proteinpulver neutral

           optional einige Tropfen Stevia oder Erythrit

 

Zubereitung:

 

Feuchte Zutaten vermengen und mit den vermischten trockenen Zutaten zu einem homogenen Teig verarbeiten.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform oder Silikonform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für ungefähr 50 Minuten backen.

 

Dann ungefähr 10-15 Minuten auskühlen lassen und aus der Form stürzen.

 

Hier wurde eine Muffig-Herzform verwendet; den Teig für Brötchen ca. 10 Minuten weniger backen lassen.

 

Leckere Variationen zum Beispiel auch mit italienischen Kräutern und getrockneten Tomaten in Olivenöl oder Oliven.

Du kannst deiner Fantasie freien Lauf lassen und auch hier mit den Zutaten experimentieren.

Gewürze, wie Chili oder Kurkuma aber auch die süße Variante mit dunklen Schokodrops (>85%) und oder Zimt bringen immer wieder neue Geschmacksvariationen.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren! 

 

 

#happy_flow#lowcarb#lchf#ketogen#sonntagsbrötchen#frühstück

Kommentar schreiben

Kommentare: 0