· 

Death by Chocolate

 

Death by Chocolate 🥰

 

Es gibt viele Versionen für Schokoholics, dies ist mein Favorit:

 

➡️ 150 g Schokolade >85 %
➡️ 60 g Butter / Kokosöl  
➡️ 4 Eier  
➡️ 20 g Fiberhusk/Flohsamenschalen 

 

Zubereitung

Backofen vorheizen auf 150 Grad Umluft.

Die Schokolade mit Butter oder Öl im Wasserbad schmelzen.
Eier schaumig rühren und eventuell mit etwas Erythrit oder Süße nach Geschmack ergänzen. 

Nach und nach die Schokomasse mal eine unter die schaumige Eiercreme rühren. 

Zum Schluss die Flohsamenschalen unterrühren und die Teigmasse in eine kleine Silikonform füllen. 

Eine Schale Wasser zum Verdampfen mit ins Backrohr stellen und den Kuchen nun für ca 20-25 Minuten bei 150 Grad backen.  
Dann den Ofen öffnen, den Wasserdampf entweichen lassen und den Kuchen bei leicht geöffneter Ofenklappe abkühlen lassen.

 

Parallel nun etwas Sahne schlagen und zum lauwarmen Kuchen reichen.

Eventuell mit ein paar frischen oder aufgetauten Beeren garnieren.


Auch sehr lecker dazu: frisches Rhabarberkompott (natürlich lowcarb) 😉
Sündhaft lecker 😋 
und die Glückshormone tanzen Tango 😂

 

Viel Spaß beim Ausprobieren ❣️

 


#happy_flow #schokolade #kuchenrezept #sonntagskuchen#schokomania #gesunderezepte #lowcarb #lchf #paleo #keto#ketotransformation #belohnung #glücksmomente #lchflifestyle#ernährungscoach#glutenfrei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0