· 

Zwetschgenmus

Aufstriche aus Früchten herzustellen ist kein Hexenwerk:

 

Früchte, Gewürze und etwas LowCarb-Süße und ein wenig Zeit investieren in die Herstellung.

 

 

Zutaten:

 

 1000 g  Zwetschgen

   100 g Erythrit bzw. Karamelltraum (gibt es bei Dr. Almond)

             Gewürze nach Geschmack (Zimt, Vanille, Zitrone, Essig (der Essig löst die Schale auf und macht es     sämiger), Rum(Aroma))

 

 

Zubereitung:

  • Die Zwetschgen waschen und vierteln.
  • In einem großen Topf, Thermomix oder auch Slowcooker mit Gewürzen und LowCarb-Süße zu Mus kochen.
  • Im Topf immer mal rühren, damit nichts anbrennt. Im Slowcooker kann dies nicht passieren.
  • Dann die Konsistenz prüfen und gegebenenfalls die Zeit etwas verlängern.
  • Alles pürieren, evtl. unter Zugabe von ein wenig Apfelpektin, damit die Konsistenz aufgrund des fehlenden Zuckers erhalten bleibt.
  • Noch heiß in gespülte Gläser füllen und direkt verschließen. Eventuell noch ein wenig Einkochen um die Haltbarkeit zu verlängern.

 

Tipp:

Selbstgemachte Aufstriche hübsch dekoriert eignen sich auch als kleines Gastgeschenk und Mitbringsel statt ein paar Blumen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0