· 

Mandelcookies

 

ZUTATEN:

  • 300 g gemahlene Mandeln (oder 200 g gemahlene, 100 g Mandelmehl)
  • 170 g Mandelcreme / Mus
  • 80 g Erythrit-Stevia-Gemisch
  • 80 g Butter
  • 1 TL Backpulver
  •         optional wärmende Wintergewürze (Anis, Kardamom, Zimt, Ingwer,...)
  •         alternativ fermentierte Zitronenpaste
  • Vanilleessenz
  • 1 Prise Salz

 

Dieses Grundrezept kann je nach Geschmack abgewandelt werden, indem du Ei, Schokolade oder auch Nüsse bzw. Gewürze hinzufügst. 

 

Alternativ kannst du dies natürlich auch mit Kokosmehl und Kokosraspel sowie Kokosmus und Kokosöl anfertigen, dann sind die Kekse vegan.

 

 

Anleitung

  • Den Ofen auf 190 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • In einer Schüssel alle Zutaten gut miteinander vermischen, bis eine gleichmäßige Teigmasse entstanden ist.
  • Teigmenge (je nach gewünschter Cookiegrösse) abstechen, z. B. mit einem EL und zu einer Kugel formen und dann auf dem Blech flach drücken. 
  • Die Kekse auf das vorbereitete Backblech legen und 15-18 Minuten backen (je nach Größe), bis sie an den Rändern braun werden. 
  • Falls sie noch sehr weich sein sollten, dann man die Cookies bei Max 50 Grad für weitere 30 -45 Minuten im Ofen nachbacken lassen.
  • Herausnehmen und gut auskühlen lassen, dann genießen 😊 In einer Porzellandose oder einem gut verschließbaren Glas sind sie Tage haltbar, eventuell 😂

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0