· 

Himbeersenf

 

Hast du schon ein Mal Senf-Variationen selbst hergestellt? 

Sie peppen so manches Fleischgericht auf oder eignen sich als Dipp für Kräcker oder Käsechips.

Hier eine Möglichkeit eine LowCarb-Variante selbst herzustellen.

 

 

Zubereitungszeit: 20 Minuten

 

Schwierigkeit: einfach

 

 

 

Rezept:

 

Zutaten:

 

    2 EL Himbeeressig

  50 ml Weißwein

150 g Erythrit/Stevia-Mischung

150 Himbeeren

    2 EL Senföl

 

 

Zubereitung:

 

 

Himbeeressig, Weißwein und Erythrit in einem Topf unter Rühren 5 Minuten einkochen. Himbeeren pürieren, dazugeben und nochmals 5 Minuten köcheln lassen. Senföl unterrühren.

 

--> Abgefüllt in einem dekorativem Gläschen ist dies auch eine kleine Aufmerksamkeit bzw. ein besonderes Gastgeschenk zu Weihnachten.

 

Alternativ kannst du ja auch mal mit anderen Zutaten wie Brombeeren oder auch Hagebutten experimentieren.


Viele Spaß dabei!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0