· 

Raffaello in KETO-Version

Auch bei einer Lowcarb-Ernährung muss man nicht auf Pralinen oder Schokolade verzichten.

Es werden nur andere Zutaten verwendet, die es schaffen auf die Massen von herkömmlichen Zucker zu verzichten.

 

Diese schmecken nicht nur in der Weihnachtszeit und bereichern den Süßigkeitenteller, sondern sind auch im Sommer, direkt aus dem Kühlschrank, eine schmackhafte Erfrischung. 

 

Hier ein Rezept für die Liebhaber der Kokosnuss: RAFFAELLO (keto)

 

Zutaten:

 80g Kokosraspeln 

 45g Mandelmus,

150g Mascarpone

Erythrit-Stevia nach Belieben

Kokosraspeln zum Wälzen der Kugeln 

 

Einfach Mascarpone, Mandelmus, Kokosraspeln und Erythrit vermischen.

 

Daraus dann zu einer Rolle formen, in Frischhaltefolie wickeln und für min. 2 Std. in den Kühlschrank legen. Danach kleine Scheiben abschneiden, zu Kugeln formen und in Kokosraspeln wälzen.😍

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0