· 

Weihnachtliches Tiramisu

Hast du auch wieder viel zu viele Plätzchen und Lebkuchen gebacken?

Was macht man mit dem vielen Weihnachtsgebäck 🤔?

 

Wie wäre es zum Beispiel mit einem schnellen Tiramisu im Glas als Dessert beim Weihnachtsmenü?

Schnell und einfach zubereitet und sogar für ein ketogenes Menü eine tolle Sache.

 

Rezept:

😋 Den Lebkuchen oder die Spekulatius oder ähnliche Weihnachtskekse in ein Glas bröckeln.
Darauf dann ein wenig Espresso oder einen Rest schwarzen Kaffee geben.☕️ 

 

Für die Mascarponecreme den italienischen Frischkäse mit etwas Sahne (oder alternativ auch etwas MCT-Öl)sowie Vanilleessenz und ein paar Tropfen Stevia (oder ein wenig Erythrit)vermengen.

 

Schichtweise, abwechselnd mit Beeren aus dem Gefrierschrank (ungesüsst), in das Glas schichten.

Das lässt sich super vorbereiten und bis zum Verzehr kühl lagern und schließt jedes Weihnachtsmenü perfekt ab.

Alternativ auch lecker für die Kaffeetafel als Tortenersatz.

 

Guten Appetit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0